Kurse

Kurs «Einführung in das Thema Barrierefreiheit»

Viele Informationen sind heute ausschliesslich online als Website oder als PDF-Dokument zugänglich. Aus verschiedenen Gründen – wie z.B. durch eine Sehbehinderung, eine körperliche Beeinträchtigung oder schlicht durch die natürliche Abnahme des Wahrnehmungsvermögens und der Feinmotorik mit zunehmendem Alter – werden unterstützende Technologien benutzt, um die Informationen optimal konsumieren zu können. Deshalb müssen online angebotene Informationen bestimmten Anforderungen genügen, damit sie mit den heute gängigen Hilfsmitteln und Technologien konsumiert werden können. Oft fehlt bei der Erstellung der Inhalte das Verständnis und die Kenntnis dafür.

Ziel des Kurses:

Die Teilnehmenden werden in das Thema Barrierefreiheit eingeführt und für die notwendigen Massnahmen sensibilisiert. Dabei wird präsentiert, wie ein PDF-Dokument von Personen mit Beeinträchtigungen wahrgenommen wird, welche assistierende Technologien existieren und worauf bei der Publikation von Dokumenten geachtet werden muss.

Voraussetzungen:

Keine.

Durchführung:

Raum Bern oder online.

Individuelle firmenspezifische Kurse auf Anfrage – auf Wunsch auch in Ihrem Arbeitsumfeld.

Leitung:

Alena Bachmann, Co-Founder MyPAR GmbH, alena.bachmann@mypar.ch

Dauer:

2:00 Stunden

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs «Optimierung der Quelldokumente in Word und PowerPoint»

Oftmals werden Dokumente in Microsoft Word oder PowerPoint verfasst und als PDF-Dokument abgespeichert und online publiziert. Werden gewisse Aspekte bereits von Anfang an berücksichtigt können Hürden beim Erstellen und Abspeichern des Dokuments vermieden und eine optimale Grundlage für die weitere barrierefreie Überarbeitung geschaffen werden[1].

Ziel des Kurses:

Anhand von praktischen Übungen werden alle notwendigen Schritte bei der Erstellung eines PDFs aus Word oder PowerPoint erläutert. Am Kurs erstellen alle Teilnehmende je ein barrierearmes PDF-Dokument von A bis Z in Word und PowerPoint und überprüfen es auf Barrierefreiheit. Der Umgang mit firmenspezifischen Elementen wie z.B. Dokumenteigenschaften, Logos, Kopf- und Fusszeilen usw. wird ebenfalls aufgezeigt.

Voraussetzungen:

Durchschnittliche Kenntnisse von Microsoft Word und PowerPoint.

Durchführung:

Raum Bern oder online.

Individuelle firmenspezifische Kurse auf Anfrage – auf Wunsch auch in Ihrem Arbeitsumfeld.

Leitung:

Alena Bachmann, Co-Founder MyPAR GmbH, alena.bachmann@mypar.ch

Dauer:

4:00 Stunden

 

[1] PDF-Dokumente, die aus Word, PowerPoint oder InDesign erstellt werden, sind zwar barrierearm, aber nicht vollständig barrierefrei, da beim PDF-Export einige Informationen nicht vollständig bzw. nicht korrekt übertragen werden. Dies muss nachträglich in Adobe Acrobat Pro DC oder axesPDF QuickFix behoben werden.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs «Optimierung der Quelldokumente in Adobe InDesign»

Eines der führenden professionellen Layout- und Satzprogramme für das Desktop-Publishing ist Adobe InDesign. InDesign bietet eine breite Palette von Möglichkeiten fürs Gestalten und Veröffentlichen von PDF-Dateien an. Ähnlich wie bei Microsoft Word und PowerPoint können mit der entsprechenden Handhabung Hürden vermieden und optimale Grundlagen zur weiteren Bearbeitung auf dem Weg zu barrierefreien PDF-Dokumenten geschaffen werden.

Ziel des Kurses:

Die Teilnehmenden sind mit den gängigen Instrumenten von InDesign vertraut. Sie kennen sich mit Inhaltsstruktur, Gestaltungselementen, alternativen Texten, Metadaten, Lesereihenfolge, Lesezeichen, der korrekten Vermittlung von Farben sowie mit der Sprachdefinition aus.

Voraussetzungen:

Grundkenntnisse in InDesign, praktische Erfahrungen mit Formatvorlagen

Durchführung:

Der Kurs findet online statt.

Leitung:

Reto Inniger, Partner der MyPAR GmbH, support@mypar.ch

Dauer:

4:00 Stunden

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs «Überarbeitung von PDF-Dokumenten zu barrierefreien PDF-Dokumenten»

Die Speicherung von Dokumenten im PDF-Format führt in den wenigsten Fällen zu vollständig barrierefreien Dokumenten gemäss der PDF/UA-Norm. Sie müssen nachträglich mit professionellen Softwareprogrammen wie Adobe Acrobat Pro DC und/oder axesPDF QuickFix nachbearbeitet und mit entsprechenden Prüftools verifiziert werden. Die Bedienung dieser Werkzeuge ist komplex und erfordert eine vertiefte Auseinandersetzung, ergänzt mit der individuellen praktischen Anwendung im Arbeitsalltag. MyPAR bietet einen schrittweisen Knowhow-Aufbau und eine enge Begleitung durch unsere Experten in Form von 2-stündigen Online-Workshops vor.

Basismodule

  • Workshop B1: Grundlagen eines PDFs

Aufbau eines PDF-Dokuments, die Bedeutung von Tags

  • Workshop B2: Toolset zur Überarbeitung

Benötigte Werkzeuge und Konfigurationen zur Überarbeitung von PDF-Dokumenten, behandelt werden Adobe Acrobat Pro DC und axesPDF QuickFix

  • Workshop B3: Toolset zur Qualitätsprüfung

Benötigte Werkzeuge und Konfigurationen zur Qualitätsprüfung von PDF-Dokumenten, behandelt werden PAC3, Colour Contrast Analyser, Jaws, NVDA, VoiceOver (Mac und Smartphones)

Vertiefungsmodule

  • Workshop V1: Strukturelemente von PDF-Dokumenten

Manuelle und automatische Zuweisung von Tags

  • Workshop V2: Analyse und Korrektur (Teil 1)

z.B. Einbetten von Schriften, Sprachzuweisung, Tabellen, Alternative Beschreibungen

  • Workshop V3: Analyse und Korrektur (Teil 2)

z.B. PDF Syntax, Rollenzuordnungen, Dokumenteinstellungen

  • Workshop V4: Spezialfälle

Formulare, eingescannte Dokumente 

  • Workshop V5: Qualitätsprüfung

Automatische und manuelle Kontrolle aller Prüfpunkte in PAC3, Sprachausgabe im Adobe Reader DC, Screenreader (NVDA, Jaws) und VoiceOver, Überprüfung von Kontrasten mit Colour Contrast Analyser

  • Weitere Vertiefungsmodule bei Bedarf

Ziel des Kurses:

Die Teilnehmenden sind in der Lage, PDF-Dokumente zu überarbeiten und barrierefrei zu finalisieren. Es wird ebenfalls vermittelt, wie PDF-Dokumente auf Barrierefreiheit überprüft werden können.

Voraussetzungen:

Grundkenntnisse von Adobe Acrobat Pro DC. Idealerweise sind Adobe Acrobat Pro DC und axesPDF QuickFix sowie die Prüfprogramme (PAC3, Colour Contrast Analyser, NVDA, Jaws) auf den Computern der Teilnehmenden installiert.

Durchführung:

Der Kurs findet online statt.

Leitung:

Alena Bachmann, Co-Founder MyPAR GmbH, alena.bachmann@mypar.ch

Viktoria Iliashenko, PDF-Expertin MyPAR GmbH, viktoria.iliashenko@mypar.ch

Hinweis: Viktoria wird die Workshops in Englisch durchführen, Alena moderiert die Workshops und unterstützt bei allfälligen sprachlichen Herausforderungen.

Dauer:

Insgesamt 16:00 Stunden verteilt auf 3 bis 4 Wochen.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt bis spätestens drei Wochen vor dem gewünschten Kurstermin.

Zur Anmeldung